Browser in the Box

 

 

Browser in the Box, laut Chip.de der „sicherste Browser der Welt“, ist ab sofort in einer neuen SMB-Version erhältlich. Mit Browser in the Box - SMB bietet Rohde & Schwarz Cybersecurity eine speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelte Sicherheitslösung für den Schutz vor Cyberangriffen über den Browser an.
 
Einfache Installation
Die virtuelle Umgebung für sicheres Surfen wird in der SMB-Variante als Software-Only-Version angeboten. Sie benötigt keine weiteren Hardwarekomponenten und kann somit schnell und unkompliziert in Unternehmen, die selbst über keine eigene IT-Administration verfügen, installiert werden.
 
Zwei Bediener-Modi
Browser in the Box - SMB verfügt über den neuen Security Policy Editor. Dieser besteht aus einem Admin-Modus und einem Benutzer-Modus. Über den Admin-Modus können Sicherheitsrichtlinien von IT-Administratoren im Unternehmen oder firmenexternen Partnern, wie z.B. Softwarehäusern, konfiguriert werden. In diesem Fall wird die Policy-Datei bei der Installation beigelegt. Über den Benutzer-Modus übernimmt der Kunde selbst die Installation und die Konfiguration der Sicherheitsrichtlinien auf dem Rechner, auf dem er Browser in the Box - SMB installiert hat. Dadurch hat der Benutzer die Möglichkeit, die Sicherheitsrichtlinien flexibel und selbstständig zu ändern.
 
Zusatzfunktionen und Features

  • Software-Only-Version ohne Hardware für eine einfache Administration
  • Security Policy Editor für eine unkomplizierte und flexible Konfiguration der Sicherheitsrichtlinien
  • Browser in the Box-Firewall für sichere Internet-Intranet-Trennung auf Browserebene
  • Browserweiche für sicheres und komfortables Öffnen externer URLs in Browser in the Box direkt aus dem lokalen Browser heraus

 

Wenn sie interresse an diesem Sicheren Browser haben melden Sie sich einfach per Telefon 07644 / 9226 0 oder einfach hier ausfüllen

 

 

         
         
xxxx
xxxx
xxxx
xxxx